Mastervolt solar

Mastervolt IntelliConcept

Intelligente Innovation für einen zusätzlichen Ertrag von 5 bis 10 %

Ein Wechselrichter sollte auch dann noch höchstmögliche Erträge gewährleisten können, wenn die Bedingungen nicht perfekt sind. Die Wechselrichter von Mastervolt sind so konzipiert, dass sie nicht nur bei sonnigem Wetter, sondern auch unter wechselhaften Bedingungen oder bei geringer Sonneneinstrahlung optimale Ergebnisse ermöglichen. Mastervolt hat sich nicht darauf konzentriert, einzelne Spezifikationen, wie den Spitzenwirkungsgrad des Wechselrichters, zu verbessern, sondern acht unabhängige Leistungsmerkmale zugrunde gelegt, die in Kombination miteinander einen erheblich höheren Energieetrag gewährleisten.

IntelliStart:
zusätzlicher Ertrag am frühen Morgen und späten Abend

IntelliStart

Die IntelliStart-Funktion gewährleistet 200 zusätzliche Betriebsstunden im Jahr und somit einen erheblichen Mehrertrag. Ein Wechselrichter mit IntelliStart wacht morgens früher auf und geht abends später ins Bett. Viele Produkte der Konkurrenz zeichnen sich durch eine konstante Anlaufspannung aus. Die flexible IntelliStart-Anlaufspannung in einem Wechselrichter von Mastervolt verlängert die Betriebszeit durch automatische Anpassung an die Solarpanele. 

IntelliCool:
beständig hoher Wirkungsgrad und konstant hohe Leistung

IntelliCool

Eine hohe Wechselrichtertemperatur reduziert den Wirkungsgrad und hat einen Leistungsabfall zur Folge. Die Umgebungstemperatur ist immer bei maximaler Strahlung am höchsten, d.h. dann, wenn die verfügbare Sonnenenergie am größten ist. Durch das aktive Optima-Cooling-System wird die Kühlung der Mastervolt Wechselrichter automatisch den Bedingungen der Umgebung angepasst. Dies garantiert einen hohen Wirkungsgrad und eine konstant hohe Stromerzeugung – sogar an besonders heißen Tagen.

IntelliTrack:
zusätzlich hoher Ertrag durch das Aufspüren schneller Wetteränderungen

IntelliTrack

Die Bestrahlungsstärke verändert sich besonders an bewölkten Tagen ständig. Der Wechselrichter muss sich diesen Veränderungen schnell und präzise anpassen. Jede Verzögerung und Abweichung von der perfekten Position hat einen Energieverlust zur Folge. Die Wechselrichter von Mastervolt sind mit einem sehr dynamischen und präzisen MPP Tracker ausgestattet, der sich stets der Bestrahlungsstärke anpasst. Das unabhängige österreichische Technologische Institut hat die Leistungsstärke des Mastervolt Tracker getestet und dabei ein ganzes Betriebsjahr simuliert. Das Ergebnis: mit einem statischen MPP-Wirkungsgrad von 99,9 % und einem dynamischen MPP-Wirkungsgrad von 99,8 % ist die Anpassungsfähigkeit des Trackers von Mastervolt branchenführend.

IntelliPeak:
maximiert dort die Leistungsfähigkeit, wo sie am meisten benötigt wird

IntelliPeak

Die Wechselrichter von Mastervolt erreichen sehr hohe maximale sowie europäische Effizienzwerte. Doch im Gegensatz zu dem, was die “europäische Effizienzformel” vermuten lässt, wird der Großteil des jährlichen Ertrags tatsächlich bei mittlerer bis hoher Bestrahlungsstärke erzielt. Viele Wechselrichter haben die größte Leistungsstärke bei geringer bis mittlerer Sonneneinstrahlung, während sich der Wirkungsgrad bei hoher Einstrahlung verringert. Dank der Strategie des Real-Life Efficiency-Designs erzielen die Wechselrichter von Mastervolt einen höheren Ertrag, da sie mit einem Höchstmaß an Effizienz in Betrieb sind. 

IntelliGrid:
stabiler Betrieb bei kleinen Netzstörungen

IntelliGrid

Geringe Netzstörungen, die in den meisten Installationen vorkommen, führen oft zu einer Abschaltung des Solar-Wechselrichters. Ein bis fünf Abschaltungen pro Tag von jeweils zwei bis fünf Minuten sind keine Ausnahme. Der wirtschaftliche Verlust dieser Unterbrechungen kann bis zu 4 % ausmachen. Durch die IntelliGrid-Funktion können die Wechselrichter von Mastervolt die Stromeinspeisung bei Netzstörungen fortführen und erzielen somit einen höheren Ertrag.

IntelliString:
Verringerung des Kabelverlustes von bis zu 80 %

IntelliString

Bis zu 2 % der durch die PV-Panele verfügbaren Gesamtleistung geht durch die Verkabelung verloren. Zur Reduzierung dieser Verluste sind die Wechselrichter von Mastervolt so konstruiert, dass sie mit hoher Spannung in Betrieb sind. Eine Verdoppelung der Systemspannung hat eine vierfache Verringerung der Kabelverluste zur Folge. Eine 5 kWp-Array bei 1000 V hat daher 75 % weniger Kabelverluste als dasselbe Array mit 2x 500 V.

IntelliShade:
maximiert selbst unter abgeschatteten Bedingungen die Produktion

IntelliShade

Eine Abschattung von Teilen der PV-Panele passiert häufig am Morgen oder Abend und wird leicht übersehen. Selbst die kleinste partielle Abschattung eines einzigen Panels hat großen Einfluss auf den Leistungsertrag der Anlage. IntelliShade stellt die Abschattung fest und passt die Eingangsbedingungen entsprechend an, um so die Produktion zu maximieren.

IntelliWeb:
integrierte Überwachung zur frühzeitigen Warnung vor Systemfehlern

IntelliWeb

PV-Anlagen sind so konstruiert, dass sie 25 Jahre lang Energie erzeugen. Während dieses Zeitraumes können ein oder mehrere technische Probleme auftreten, die eine Verringerung des Ertrags zur Folge haben. Der Produktionsausfall insgesamt hängt davon ab, wie lange es dauert, das Problem aufzuspüren und zu lösen. Es gibt Beispiele für Produktionsverluste von bis zu 4 % aufgrund von Problemen, die viele Monate unentdeckt blieben. Die Wechselrichter von Mastervolt sind mit einer integrierten Überwachungsfunktion und einem Logbuch ausgestattet. Das Überwachungsportal verschickt unverzüglich nach dem Auffinden eines Fehlers eine automatische Warnung.